Darmstädter Ontologenkreis

Ontologie Interdisziplinär

Dies und Das

Links zu anderen Organisationen

Das Akademische Viertel

Veranstaltungsreihe von „IANUS” und „FiF” (siehe unten). Beschrieben und diskutiert wird jeweils konkrete Herausforderung für verantwortliche Forschung.

ESZ - Ernst-Schröder-Zentrum für begriffliche Wissensverarbeitung e.V.

Das ESZ ist ein interdisziplinärer Verein, der 1993 von Prof. Dr. Rudolf Wille gegründet wurde. Das ESZ beschäftigt sich mit der „begrifflichen Wissensverarbeitung” mit Hilfe der „Formalen Begriffsanalyse”.
Die Formale Begriffsanalyse ist eine Theorie aus dem Bereich der Ordnungstheorie. Mit ihrer Hilfe lassen sich Ontologien im Sinne der Informatik, mathematisch formulieren.

FiF – Forum interdisziplinäre Forschung

Das Forum interdisziplinäre Forschung (FiF) ist eine fachübergreifende Einrichtung der TU-Darmstadt. Es bietet Raum für Themen, Probleme und Projekte, die den Rahmen einzelner Disziplinen überschreiten.

FIfF - Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.

Das FIfF, setzt sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von Informationstechnik auseinander. Es setzt sich ein für einen humanen und verantwortungsvollen Einsatz dieser Technik.

IANUS - Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheit

IANUS ist eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe an der TU-Darmstadt, die sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen von Naturwissenschaften und Technik befasst. Ursprünglich auf Militärtechnik konzentriert, hat sie ihr Themengebiet mittlerweile erweitert.

IPPh - Institut für Praxis der Philosophie

Das Institut für Praxis der Philosophie beschäftigt sich mit der praktischen Umsetzung von Philosophie im persönlichen und gesellschaftlichen Leben. Die Idee dahinter ist, Philosophie als „Streben nach Weisheit” zu begreifen und ins Leben zu integrieren.

Metaphysica

Internationale philosophische Zeitschrift für Ontologie und Metaphysik.
(Erscheint halbjährlich)